DSC 9956

 

Willisauerringli und Goldwaschen waren die zwei Schwerpunkte am diesjährigen Betriebsausflug vom letzten Freitag, 25. September. Keine Angst - der Goldrausch ist nicht ausgebrochen: Alle Mitarbeiter sind am Montag zur Arbeit erschienen!

 

Wohnbauförderung im Kanton Luzern: Weil günstige Wohnungen rar sind, will der Kanton Luzern selbst neue gemeinnützige Wohnungen bauen. Der Regierungsrat plant, eine öffentlich-rechtlich Anstalt zu schaffen, die Grundstücke im Baurecht übernimmt und darauf Neubauten erstellt (gelesen in der Luzernerzeitung).

 

Stockwerkeigentum: Immobilienexperten orten Handlungsbedarf beim Stockwerkeigentum - insbesondere bei der Äuffnung von Erneuerungsfonds. Vertreter der Stockwerkeigentümer möchten keine neuen Gesetze sondern eine weitere Professionalisierung der Treuhänder und Verwalter. Gelesen in der NZZ.

 


 

 

Schweiz ist Nr. 1: Die Schweiz ist gemäss dem Global Comptetitive Index des WEF im Jahr 2015 das wettbewerbsfähigste Land der Welt, gefolgt von Singapur, den USA und Finland (link zum Überblick).

 

Wird Zürich Nord das neue Zürich West? Immerhin plant die SBB die Realisation von zwei je 80 Meter hohen Hochhäusern um den Bahnhof Oerlikon. Obwohl viele Büroflächen in Zürich leer stehen, besteht gemäss SBB ein grosses Interesse an den modernen, gut erschlossenen und energetisch durchdachten Büroräumen. Mehr dazu im Tagesanzeiger.